Sherlocked
Melde dich mit deinem Benutzernamen an,
oder registriere dich neu, dann stehen dir viele Funktionionen mehr zur Verfügung!

Sherlocked

Alles rund um die BBC Serie! Leider gibt es für deutsche Sherlockfans nur wenige Foren, in denen sie sich austauschen können. Deshalb möchte ich euch hier die Möglichkeit geben, über verschiedene Aspekte der Serie zu diskutieren. Viel Spaß!
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Wie hat es euch gefallen?

Nach unten 
AutorNachricht
Louisa_Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 08.11.13

BeitragThema: Wie hat es euch gefallen?   Do Mai 29, 2014 10:20 am

Hallo ihr Lieben,
ich würde gerne mal wissen, wie euch so die Fortsetzung gefallen hat.
Also ich persönlich fand es ja echt toll, dass eigentlich sehr viele Fanwünsche erfüllt worden sind (Sherlock / Molly, Sherlock / Moriaty) und dadurch steht es echt halt sehr nah an den Fans.  cheers 
Vorallem fand ich es so schön, dass Sherlock am Ende doch wieder gemeinsam mit John auf "Jagd" war, das hat irgendwie so ein vertrautes Gefühl zurück gegeben.
Was ich nur echt schade fand war, dass man ja jetzt die genaue Aufläsung des "Falls" eigentlich gar nicht kennt... Auch die letzte Version, die Sherlock Anderson erzählt hat, erscheint mir nicht so ganz plausibel. Vielleicht sollten wir dazu ja einen eigenen Thread aufmachen? Ich freue mich über eure Kommentare! Smile

Liebe Grüße
Eure Louisa
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sherlocked.forumieren.com
Timelord



Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 33

BeitragThema: Re: Wie hat es euch gefallen?   Fr Mai 30, 2014 11:35 am

Hi,

mir hat es sehr gut gefallen. Ich hab mir alle 3 neue Folgen ja schon im Januar auf englisch angeschaut. Jedoch musste ich feststellen, dass mein englisches Hörverständnis noch längst nicht so gut ist. Ich bin in der Tat noch auf die Synchron angewiesen. Und die Synchron gefällt mir auch ganz gut Smile
Die Folge hat wirklich von allem ein bißchen was. Wie z.b. Humor und etwas Spannung.
Den wirklich wirklich einzigen kritikpunkt den ich an der kompletten Staffel 3 habe, ist der, dass für uns 'fans' das wohl die genialsten Folgen schlecht hin sind. Gerade die erste Folge. Dort sind witzige Passagen eingebaut, die die Fans, sofort verstehen (insider Witze sozusagen). Jedoch ein jemand der sich die 1+2 Staffel angeschaut hat und mehr nicht also nicht weiter sich damit beschäftigt hat, wird diese Witze wohl nicht ganz nachvollziehen können und sich teilweise denken,wo ist denn jetzt so ein richtiger typischer Sherlock Fall wie in den vorigen Folgen geblieben? Wisst ihr wie ich das meine?

Ja es ist schon ein wenig schade, dass man eigentlich immer noch nicht genau weiß WIE Sherlock es denn nun gemacht hat. Die letzte Theorie fand ich eigentlich noch am plausibelsten- wenn auch nur so zu 90% plausibel? keine Ahnung. Vielleicht ein mix aus der ersten und der letzten also irgendwo dazwischen?
Das lustige daran ist, die letzte Theorie/Möglichkeit die uns gezeigt wurde, wie Sherlock es gemacht haben könnte, solch eine ähnliche Theorie habe ich mir auch so im Kopf zurecht gesponnen*lol*

Wie fandet ihr Mary?
Also ich mag den Charakter. Und ich mag Amanda Abbington auch sehr gerne. Sie ist für mich eine wirklich gute Schauspielerin, die leider bisher nur wenig von ihrem Talent hat zeigen können. Hab sie mal in ein paar anderen Rollen gesehen und sie ist wirklich gut.





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Louisa_Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 08.11.13

BeitragThema: Re: Wie hat es euch gefallen?   Fr Mai 30, 2014 11:23 pm

Also ich finde, dass Mary auf jeden Fall eine sehr interessante Person in der Serie ist, und da auch ich ja schon alle 3 Folgen auf englisch gesehen hatte kann ich sagen, dass die Schauspielerin richtg gut ist. Ich finde auch, dass die Chemie zwischen John und Mary richtig rüberkommt. Das liegt dann aber vermutlich daran, dass die beiden ja auch im echten Leben zusammen sind Very Happy
Gerade weil man den Vergleich zwischen deutsch und Englisch hat fallen ja dann trotzdem so ein paar Sachen auf wie z.B. das mit der Bonfirenight und "Remember remember the 5th of november", das haben sie ja total weggelassen. Fand ich schon etwas Schade, denn so als deutscher kenn man diesen Guy Fawkes Day ja nicht und dann verwirrt das schon ein wenig fand ich. Sonst aber echt Daumen hoch für die Synchron! Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sherlocked.forumieren.com
Sally-Ann

avatar

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 11.12.13

BeitragThema: Re: Wie hat es euch gefallen?   Sa Mai 31, 2014 8:42 am

Also, ich fand es auch toll. Habe wie ihr die drei neuen Folgen schon auf Englisch gesehen, in der Mediathek der BBC. Dort konnte man die englischen Untertitel dazuschalten, was mein Sprachverständnis einigermaßen gesteigert hat. Aber ehrlich gesagt: die ganzen Zusammenhänge wurden mir erst richtig klar als ich es jetzt auf deutsch gehört habe. Vor allem die Szene relativ am Anfang, als Sherlock gefoltert wurde, und statt zu gestehen, diesem Kerl erzählt, dass dessen Frau gerade fremdgeht. Tja, auch unter Folter gibt unser Sherlock noch den Schlaumeier! Und Mycroft steht erst mal da und macht nix. Toller Bruder No 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
.BlackCoatGirl.
Sherlock des Monats
Sherlock des Monats
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 27.11.13
Alter : 18
Ort : Ach, ich wünschte es wäre London...

BeitragThema: Re: Wie hat es euch gefallen?   Di Jun 10, 2014 3:27 am

Hallo!
Jaa, ich habs jetzt auch gesehen : D Und ich finde es... Überraschend... In beide Richtungen.
Seehr (warum benutze ich so viele Vokale? Ich sollte aufhören...) gut ist bei mir haften geblieben dass... Naja, Sherlock lebt und es eine weitere Staffel gibt : D Und dass er einen echt guten Kellner abgibt. Sollte es mal wieder mit dem Geld knapp werden, kann er ja jederzeit bei so einem Nobelrestaurant anfangen! Und mit diesem Französischen Akzent: Très bien!
Das schlechte... Ach, was soll ich sagen... Moriartys geniale Gesichter fehlen mir einfach, da konnte auch eine kurze Einblendung trauter Zweisamkeit der beiden Genies nicht helfen.
Dank eines Referates über Guy Fawkes und noch ein paar andere Leute Londons Geschichte konnte ich auch den Zusammenhang sehen, aber da nicht jeder mal vernarrt in alles, was in London stattfand, ist finde ich die Anspielung auf den Tag  keine so gute Idee (für die Engländer ist das natürlich ein Klacks, weil die das ja schon kennen). Trotzdem, bei allem, was die Folge genial und fanbtastisch macht, Guy Fawkes finde ich dann doch etwas deplaziert. Man hat viel Wert auf diesen Mann und das dazugehörende Fest und daraufhin Johns Lagerfeuer gelegt und dadurch ging Morans Rolle unter.
Moran, ja dieser Typ mit dem Schaltpult, der eigentlich gar nichts sagt, wenn nicht grade mein Bruder in dieser Zeit geredet hat.
Weil im Originalen Buch kommt der Gute ja richtig groß raus und ist richtig vertraut mit Moriarty und will eigentlich nur Sherlock den Tod.
Oder ich habe es einfach nicht richtig intepretiert/verstanden/mitbekommen. Wenn dem so ist, dürft ihr mich gerne schlagen. Oder mir einen Sprengsatz an den Hals wünschen.
Aber das ist wirklich alles, was ich zu bemeckern habe (außer Mary, aber man muss bitte entschuldigen; ich komme nicht von dem Gedanken und der Einstellung los, jede von Johns Freundinnnen müsse Sherlock einen riesigen Sprengsatz (badammtsch) an den Hals wünschen) und zum Rest kann ich jetzt nurnoch sagen:
*räusper*
Ich habe sie soo vermisst und ich bin froh, sie wiederzuhaben.
Es war wirklich alles (außer den oben genannten Punkten) von meiner Sicht aus absolut fantastisch, nur empfehlenswert und schlichtweg mitreißend.
Typisch Sherlock halt (;
Schauspielerische Leistungen auf Hundert,
Knuffige Wiedersehensszenen und ein Gefühl, als säße man nur fünf Minuten vor dem Bildschirm, so genossen hat man alles,
ein Sherlock auf Höchstleistungen,
ein Schluss der Lust auf neues macht
UND die Holm'schen Eltern, was will man mehr? ^^
Meine Erwartungen wurden gut erfüllt, wirklich seehr großes Kino : D
Ich freue mich schon extremst auf die nächsten Folgen und da ich mich habe vollspoilern lassen auch auf die danach ^^
*Rede Ende*

liebe Grüße
Das Mädchen im schwarzen Mantel
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sherlockbbcrpg.forumieren.com/
SilkeS



Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 22.04.14
Alter : 45
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Wie hat es euch gefallen?   Do Jun 12, 2014 11:43 am

Also ich fand die erste Folge sehr gut,. Ab der 2. Staffel war es komisch, dass sich Holmes und Watson nun duzen, aber es ist ja auch ein moderner Hol es. :-). Die dritte Folge war ein wenig out offen character. Aber toll war, dass die Eltern von Holmes wirklich Cumberbatchs Eltern sind und natürlich, dass Marie in Wirklichkeit auch "Watsons" Frau ist. :-) Alles im allen, ich will mehr! Sherlockige Grüße, Silke
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luthea

avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 30.06.14

BeitragThema: Re: Wie hat es euch gefallen?   Mi Jul 02, 2014 4:41 am

Ich kann mich der allgemeinen Begeisterung nur anschließen. Gerade die Wiedersehensszenen haben es mir sehr angetan, am schönsten finde ich die mit Lestrade. Auch musste ich bei der ein oder anderen Anspielung herzlich lachen. Ich finde es eigentlich ganz angenehm, dass keine von den "Versionen des Falls" als die wahre Auflösung da steht. Das hat eine ganz eigene Eleganz.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wie hat es euch gefallen?   

Nach oben Nach unten
 
Wie hat es euch gefallen?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Was ist für Euch Weihnachten ?
» Backtag
» Gefällt Euch meine Kleine ?
» Ossi ist nicht ethnisch
» Möchte euch Lilly nicht vorenthalten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sherlocked :: Staffel 3 :: Der leere Sarg-
Gehe zu: